Schuhe werfen am Tummelplatz ab 22.6.2011 um 18:00 h

Wir brauchen Alternativen!

Am Mittwoch, den 22. Juni, um 18 Uhr wird am Tummelplatz eine Installation der Plattform 25
mit einem öffentlichen Schuhe-Werfen eröffnet.

Es wird ein großes Plakat mit der Aufschrift „Es gibt keine Alternative“ aufgestellt.

Dieser Satz wird von Regierungen immer wieder ausgesprochen. Vor allem dann, wenn es darum geht, eine Sparpolitik zu betreiben, die auf Kosten der Bevölkerung geht und sozial ungerecht ist. Warum müssen gerade die Menschen sparen und verzichten, die wenig zum Leben haben?
Warum wird das Geld, von dem genug für alle da ist, nicht für die Bevölkerung verwendet, die es braucht?
Dieser Satz will, dass wir nicht darüber nachdenken und die Verschlechterung unseres Lebens als auswegloses Schicksal hinnehmen.
Wir sagen: Es gibt eine Alternative zu dieser Politik.

Wenn Ihr auch dieser Meinung seid, laden wir Euch ein, Schuhe, die Ihr nicht mehr braucht, auf diesen Satz zu werfen. Die geworfenen Schuhe bleiben als Teil der Installation im öffentlichen Raum unter dem Plakat liegen.
Das Plakat und der Schuh-Berg werden zwei Wochen lang am Tummelplatz bleiben.
Jederzeit kann man in diesen zwei Wochen seinen Protest kundtun und Schuhe auf das Plakat werfen. Der Berg möge wachsen!

Ladet FreundInnen und Bekannte ein, den Protest mit Euch zu teilen!